Augen auf beim Glashaus-Kauf

Lauschige Abende unter freiem Himmel verbringen oder zusammen mit Freunden und Nachbarn grillen: Der eigene Garten bietet den perfekten Raum für die Freizeit. Wenn sich das Wetter mal nicht von seiner schönsten Seite zeigt, hat Glück wer eine Terrassenüberdachung sein Eigen nennt. So lässt sich die eigene Terrasse auch dann genießen, wenn die Witterung nicht mitspielt. Unzählige Hersteller sind am Markt - doch worauf muss ich beim Glashaus-Kauf eigentlich achten? Was ist wichtig? Wir bringen Licht in den Dschungel.

Glashaus

Ganz einfach: Terrassenüberdachungen sind funktional, verlängern die Gartensaison und schaffen einen echten Mehrwert. Ein reines Terrassendach verschafft guten Schutz an verregneten Tagen. Ergänzt um senkrechte, verschiebbare Elemente aus Glas wird aus einem funktionalen Terrassendach ein transparentes Glashaus, das rundum vor Wind und Wetter schützt und einen zusätzlichen ganzjährigen Wohn-(T)raum. Bevor Sie sich aber für ein Terrassendach oder Glashaus entscheiden, lassen Sie sich ausführlich beraten. Nicht nur in Bezug auf Nutzung, sondern auch auf Ausführung gibt es diverse Anforderungen.

Bis ins Detail geplant

Wir können Ihnen Terrassendächer und Glashäuser mit einer technisch bis ins Detail ausgereiften Konstruktion anbieten. Die einzelnen Systembestandteile sind dabei exakt auf einander abgestimmt und ideal miteinander kombinierbar. Das hat funktionale und auch optische Vorteile. Schauen Sie sich gern HIER einige Referenzen an.

Sicherheit geht vor!

Insbesondere hinsichtlich der Statik sind einige Details zu beachten. So können zum Beispiel neben den regulären Schneelasten je nach baulichen Voraussetzungen zusätzliche Lasten zum Tragen kommt. Wir sind seit mehreren Jahren am Markt erfolgreich. Unsere Produkte verfügen über Zertifikate und Gütezeichen. Mit den CE-Kennzeichen verdeutlichen wir die Einhaltung der DIN EN 1090, die seit 2014 für alle Hersteller von tragenden Stahl- und Aluminiumbauteilen verpflichtend ist. Das Kennzeichen belegt die Zertifizierung des Werks und der werkseigenen Produktionskontrolle. Fehlt diese Zertifizierung kann seitens der Baubehörde die Baugenehmigung verweigert werden. Ebenfalls können Bußgelder entstehen und im Schadenfall kann die Versicherung die Zahlung verweigern.

Glasäuser entdecken

Durch das breite Solarlux-Sortiment sind die Terrassendächer äußerst individualisierbar: Mit einem Schiebe-, Schiebe-Dreh-System oder einer Glas-Faltwand ausgestattet werden sie zum Glashaus. Ganz gleich, für welche Verglasung Sie sich entscheiden – in jedem Falle lässt sich das Glashaus bei gutem Wetter mit wenigen Handgriffen vollständig öffnen, so dass lediglich die überdachte Terrasse zurückbleibt.

Lassen Sie sich inspirieren

IC Dortmund > Haustüren > Fenster > Glashäuser > Rollladen > Markisen > Nachrüstung > Tischlerei > Metallbau

ideencenter